Artikel ‘Was sich im Sportunterricht ändern muss’ – SZ
Oct11

Artikel ‘Was sich im Sportunterricht ändern muss’ – SZ

Ein interessanter Artikel der SZ zum Zustand des Sportunterrichts in deutschen Schulen finden Sie auf der Online Präsenz der SZ (hier auch der direkte Link).

Read More
JHV in Göttingen, 20.10.2017
Sep29

JHV in Göttingen, 20.10.2017

Die Jahreshauptversammlung findet statt in Göttingen, am 20.10.2017!

Die Einladung hierzu finden Sie unten im Post und im Downloadbereich!

Read More
TU München und Deutscher Sportlehrerverband (DSLV) starten Untersuchung über erfolgreiche Lehrkräfte im Sportunterricht
Sep26
Read More
Fotos vom Sportlehrertag 2017
Sep12

Fotos vom Sportlehrertag 2017

Fotos vom Sportlehrertag 2017 können Sie ab sofort in unserer Galerie finden!

Read More
Deutschlandfunk berichtet über Sportpädagogische Tagung: Katastrophale Situation
Sep08

Deutschlandfunk berichtet über Sportpädagogische Tagung: Katastrophale Situation

Deutschlandfunk berichtet über Sportpädagogische Jahrestagung in Hannover zum Thema Schulsport.

Die Stellungnahme von Michael Fahlenbock, Präsident des DSLV, finden Sie hier!

Read More
Deutscher Sportlehrerverband Niedersachsen: „Wir fordern weiterhin die 3. Sportstunde!“
Sep08

Deutscher Sportlehrerverband Niedersachsen: „Wir fordern weiterhin die 3. Sportstunde!“

Beim 4. Sportlehrertags des DSLV Niedersachen in Kooperation mit dem LSB Hannover gab sich Dr. Daniel Möllenbeck, Präsident des DSLV Niedersachsen, kämpferisch: „Erhöht endlich das Stundenvolumen auf mindestens 3 Sportstunden pro Woche! Schafft Arbeits- und Lernumgebungen, in denen ihr selber arbeiten und euch wohlfühlen würdet! Werdet eurer Verantwortung gerecht und investiert mehr Geld in die Bildung! Es geht um die Wertschätzung gegenüber Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schülern, dem Sport! Bildet mehr Sportlehrer aus!“
Möllenbeck kritisierte einen akuten Renovierungsbedarf von mindestens 30 Milliarden Euro an Schulen in Deutschland, runtergekommene Hallen, kaputte Geräte. Ein Riesenproblem ist der Lehrermangel und der damit verbundene Unterrichtsausfall, vor allem auch im Sportbereich. Es gibt viel zu wenig Sportlehrer an Grundschulen. Wer soll denn an Grundschulen den Kindern Schwimmen beibringen, wenn es kaum Sportlehrer gibt? Bremen beispielsweise bildet gar keine Sportlehrer mehr aus. Die Nichtschwimmerquote von 10-jährigen ist laut DLRG seit den 90er Jahren von 10% auf 59% 2016 dramatisch angestiegen! „Es sollte eine Pflichtaufgabe der Grundschule sein, dass jedes Kind schwimmen lernt!“ Leisten können es die Grundschulen derzeit nicht.

Read More
4. Sportlehrertag des DSLV Niedersachsen in Kooperation mit dem LSB Niedersachsen ein voller Erfolg
Sep08

4. Sportlehrertag des DSLV Niedersachsen in Kooperation mit dem LSB Niedersachsen ein voller Erfolg

4. Sportlehrertag des DSLV Niedersachsen in Kooperation mit dem LSB Niedersachsen ein voller Erfolg

Knapp 400 Sportlehrinnen und Sportlehrer aus ganz Niedersachsen waren zum Landesportbund in Hannover angereist, um Kolleginnen und Kollegen zu treffen, sich auszutauschen und vor allem fortzubilden. Jeder Teilnehmer konnte an 3 von 66 Praxis- und Theorieworkshops teilnehmen. Im Angebot waren beispielsweise die „Klassiker“ wie Turnen, Leichtathletik, Volleyball, Handball, Hockey oder Tischtennis, aber auch in Schule weniger verbreitete Sportarten wie Rugby, Baseball, Drachenbootfahren, Rudern, Scooter und Waveboard, Hip-Hop, Crossfit oder Judo. Als Rahmenprogramm gab es einen bunten Markt der Möglichkeiten, bei dem sich die Fachverbände, Buchverlage, Sportgerätehersteller, Reiseanbieter usw. präsentieren konnten.
Die Schirmherrschaft hatte auch dieses Jahr wieder die Kultusministerin Frauke Heiligenstadt inne. Der DSLV bedankt sich für die Unterstützung, insbesondere auch bei unserem Kooperationspartner LSB, allen Referenten, der Akademie des Sports, den Lehrkräften und allen anderen Beteiligten, die den 4. Sportlehrertag zu einem tollen Erfolg gemacht haben!

Read More
DSLV Nachwuchsführungskräfteworkshop 2017
Sep04

DSLV Nachwuchsführungskräfteworkshop 2017

Liebe Mitglieder,


vom 24.-25. November 2017 wird der DSLV Bundesverband in Berlin einen Workshop für Nachwuchsführungskräfte ausrichten. Ziel des zweitägigen Workshops ist es jüngere Nachwuchsführungskräfte (das Höchstalter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 33 Jahre beschränkt) für die Mitarbeit auf Entscheidungsebene in Sportkollegien an Schulen bzw. in Sportverbänden vorzubereiten und zu coachen.

Der DSLV Workshop wird parallel zu der DSLV Hauptvorstandssitzung im Tagungshotel Centrovital in Berlin Spandau stattfinden. Als Moderator für die Veranstaltung konnte Clemens Löcke (Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der Eintracht Hildesheim von 1861 e.V.) gewonnen werden. Ein inhaltlicher Programmpunkt des Workshops lautet „eSports: Fluch oder Segen – in Sportunterricht und Schulsport integrieren oder verbannen?“. Vor dem Hintergrund des brisanten und zukunftsrelevanten Themas werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops ihre Kompetenzen in folgenden Bereichen erweitern:

– Positionen erarbeiten – präsentieren – diskutieren
– kontroverse Positionen moderieren
Außerdem werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops ein Positionspapier erarbeiten und im Verbandsgremium zur Diskussion stellen.

Die Kosten für die Teilnahme an dem Workshop betragen 55,- Euro (Tagungspauschale). Die Kosten für An- und Abreise sowie Übernachtung (EZ: 99,- Euro, DZ 137,- Euro jeweils einschl. Frühstück) müssen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern übernommen werden. Es wird ein Abendangebot (Selbstzahler) gemacht: am Freitag Abend besteht die Möglichkeit eines Abendessens im Hotel, am Samstag Abend wird es ein Angebot „Berlin-Mitte entdecken“ geben.

Der DSLV Landesverband Niedersachsen übernimmt alle Kosten für Nachwuchsführungskräfte.

Weitere Informationen zu Anmeldedetails am DSLV Nachwuchsführungskräfteworkshop 2017 erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle.

Read More