Artikel “Hockeyeinführung im Zeitraffer”

“Eine Einführung in das Hockeyspiel in einem Mehrzweckraum mit Alltagsmaterialien – unmöglich, orakelt der Pessimist. Kein Problem, prophezeit der Optimist, vorausgesetzt, der Referent ist ein kreativer Sponti und die Teilnehmer sind begeisterungsfähige Sportmotoriker. Diese Voraussetzungen waren im Rahmen des 1. Sportlehrertages des DSLV gegeben und so wurden Hockeybälle in unzähligen Variationen unter, zwischen, parallel zu diversen Hindernissen, wissenschaftlich gesagt: methodischen Hilfsmitteln, mit höchster Intensität geführt und gepasst.

Eingebunden in übergeordnete Lernstrategien nahmen einzelne Übungs- und Bewegungsformen Gestalt an und ließen unter Anleitung des DSLV-Referenten für Hockey,

Gerd Oberschelp, die Teilnehmer an der Blitzeinführung erfahren, wie komplex, anspruchsvoll und interessant diese Sportart nicht nur Schüler sein kann.

Wen die Bilder von der Veranstaltung in Verbindung mit dieser Kurzdarstellung zu einer Vertiefung animieren, kann sich gern unter goberschelp@web.de an den Referenten wenden.

Ach ja, das leidige Thema Kosten wurde selbstverständlich auch angesprochen und angesichts von Toilettenpapierrollen, alten Fahrradreifen, Baumarktseilen, Stühlen und Kartons als irrelevant ad acta gelegt. Einzig Stöcke und Bälle sind ein Kostenfaktor, aber via Internet oder über den Deutschen Hockeybund sind auch diese Sportgeräte erschwinglich.

Gut Stock!!

Gerd Oberschelp”

Author: dslvniedersachsen_root

Share This Post On

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *